Über diese Aktivität

Gehen Sie entlang die Schilder die den Bombenanschlags vom 22. Februar 1944 andeuten

Am 22. Februar 1944 verwüstete ein Amerikanischer Bombenangriff die Innenstadt von Nimwegen. Ein Fehler der alliierten Truppen? Gehen Sie mit unserem Stadtführer entlang der Hot Spots, die durch die Metallschilder auf dem Boden angezeigt werden. Diese Metallplatten zeigen die Namen der zivilen Opfer dieses Bombardements. Hören Sie sich die persönlichen Geschichten von Menschen an, die diesen Angriff erlebt haben: gerade jetzt, 75 Jahre nach diesem schrecklichen Ereignis.

Praktische Information

Startpunkt

Im Informationszentrum des Zweiten Weltkriegs, Ecke Ridderstraat / Lindenberg

Dauer

Die Wanderung dauert ca. 2 Stunden

Preis

€ 4 p.p.Kinder bis einschließlich 12 Jahre 2 Euro, bis einschließlich 6 Jahre frei
Available in English
Auf Deutsch zu sehen

Buchen

Auf Anfrage das ganze Jahr über. Auch während der besonderen Gedenkfeier am 22. Februar nach der Gedenkfeier im Schommel.

Gruppenreservierung